Home » Werkstoffkunde Und Werkstoffprufung by Wolfgang Weißbach
Werkstoffkunde Und Werkstoffprufung Wolfgang Weißbach

Werkstoffkunde Und Werkstoffprufung

Wolfgang Weißbach

Published January 1st 1992
ISBN : 9783528740191
Paperback
374 pages
Enter the sum

 About the Book 

Nach 25 Jahren erscheint das Buch i der 10. Uberarbeiteten Auflage mit neuem Gesicht, ohne seine bisherige Konzeption verloren zu haben. Es ist weiterhin ein Buch fUr Einsteiger in das interessante Gebiet der Werkstoff technik und gibt - bei sparsamen Gebrauch von Fakten - ErkHirungen fUr die Eigensschaftsunterschiede und -veranderungen der Materie. Das geschieht durch verg1eichende Betrachtung der Strukturen als methodisches Prinzip. Die erst en Seiten der bisherigen Auflage sind nun zu einem eigenen Kapite1 zusammengefa t worden. Es wirkt durch ein Aufzeigen der Bedeutung und Verflechtung der Werkstofftechnik motivierend. Gleichzeitig werden wichtige Lehr-und Lernprinzipien vorgestellt. Die folgende Gliederung entspricht der 9. Auflage. Den Verbundwerkstoffen wurde ein eigenes Kapite1 gewidmet. Die zunehmende Bedeutung dieser Werk stoffgruppe fUr Konstruktion und Fertigungstechnik machte diese Erweite rung notwendig. Die gesamte Werkstoffkunde liegt jetzt in zweispaltiger Anordnung des Textes vor, und bietet damit ein durchgangiges Vermittlungskonzept. Bei der Oberarbeitung wurden wesentliche Texte z. T. gestrafft, dem Stand der Technik und Normung angepa t und durch zusatzliche Bilder und Beispiele erganzt. Nach dem Inhaltsverzeichnis sind Hinweise fUr den Benutzer sowie ein Verzeichnis von Formelzeichen und gebrauchlichen AbkUrzungen einge schoben. FUr die 10. Auflage konnte Herr Dipl.-Ing. Uwe Bleyer als Mitarbeiter ge wonnen werden. Er ist bereits als Mitautor der Aufgabensammlung bekannt. Autoren und Verlag danken Firmen und Instituten fUr die UnterstUtzung durch Bilder und Informationen und den Lesern fUr Kritik mid Anregungen. Wolfgang Weifibach. Uwe Bleyer Braunschweig, im Mai 1992 VI In hal tsverzeichn is 1 Grundlegende Begriffe und Zusammenhange ... .